Da simmer dabei! Dat is prima! VIVA COLONIA!

Vom 16. bis 18. Oktober 2015 besuchte uns anläßlich des 25 jährigen Bestehens unser Partnerschaft eine Delegation aus Köln unter der Führung des Bezrirksbürgermeisters Adreas Hupke (Die Grünen). Mit dabei waren die Mitglieder der Bezirksvertretung Ralf Uerlich (CDU), Elke von Netzer (SPD) und Anja Lenkeit (Die Linke).

Beim Frühstück morgens im Hotel erreichte uns die Nachricht von dem schrecklichen Attentat auf Henriette Reker. Da unsere Gäste sowohl Frau Reker als auch die anderen Verletzten persönlich kannten, war die Stimmung entsprechend bedrückend. Aber sie bestanden ausdrücklich darauf, ihren Besuch nicht abzubrechen, genauso wie sie parteiübergreifend dafür plädierten, die Wahl jetzt erst recht durchzuführen. Ihre herzliche Betreuung durch uns empfanden sie als besonders wohltuend und auch als eine gewisse Ablenkung von der menschlichen und politischen Betroffenheit. Als sich im Laufe des Tages die Gewissheit erhärtete, dass Frau Reker nicht um ihr Leben bangen mußte und noch auf der Intensivstation trotzig versicherte, sie würde im Krankenhaus ihre Stimme abgeben, war die Erleichterung bei unseren Gästen physisch greifbar.

Im Laufe des Besuches wurden viele Ideen ausgetauscht, wie unsere Parnterschaft zukünftig weiter gefestigt und ausgebaut werden könne. Beide Seiten nehmen ein gutes Gefühl mit, dass dieses bewerkstellig werden kann und wird.

IMG_0029

Bierclick auf Bild

Siehe auch: http://neukoellninfocenter.blogspot.de/2015/10/neukolln-trifft-koln-und-treptow.html?spref=fb&m=1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 − drei =