Vorstandssitzung am 20. Oktober 2016

Donnerstag, 20. Oktober 2016  um 16.00 Uhr Rathaus Treptow Büro des BVV-Vorstehers.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tagesordnung:

1. Genehmigung der Tagesordnung und des Protokolls

2. Berichte

  • Köpenicker Sommer
  • Winzersommer
  • Besuch vom Heimatverein Alt-Köln

3. Planung weiterer Aktivitäten

  • 20-jähriges Städtepartnerschaftsjubiläum mit Albinea
  • Kontakte mit Mokotów (Schulen NiNA)
  • Kontakte zu Künstlerinnen aus Köln
  • Mitgliederversammlung am 17. November ?

4. Verschiedenes

  • Neue Satzung
  • nächste Vorstandssitzung 17. Nov. ?

 


Protokoll PV T-K Vorstandssitzung 20. Okt. 2016, Büro Vorsteher

Anwesend: Frau Eichmann (BA), die Herren Igel, Groos, Knack, Cötok und Thiel

Entschuldigt: Frau Zehrer, Frau Meißner, Herr Schmidt, Herr Neumann

1. Das Protokoll vom 16.06. wurde genehmigt, als neuer TOP 4 „Anträge“ aufgenommen

2. Berichtet wurde von der Teilnahme am Köpenicker Sommer, dem Winzerfest und von dem Besuch des Heimatvereins Alt-Köln in Köpenick (Thiel), der Delegationsreise nach Mokotów (Thiel) und Tepebasi (Cötok). Herr Cötok verwies besonders auf die bereits vorhandenen und zukünftig intensivierten unterschiedlichen Kulturereignisse (Terrakotta Festival, Poesie Festival).

Frau Eichmann berichtete von den United Games und stellte fest, dass sich aufgrund veränderten Teilnahme und von nur noch zwei Austragungsorten in den kommenden Jahren der Charakter der UG verändern wird. Besonders gelungen war die integrierende Teilnahme von Flüchtlingskindern aus Treptow-Köpenick.

3. Frau Eichmann bittet den Vorstand um Vorschläge, welche Aktivitäten/Veranstaltungen er zum 20-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläum mit Albina plant (Ideensammlung). In Vorplanung ist ein Chortreffen (Jugendliche) und Herr Igel bot seine umfangreiche Albinea Sammlung zur Erstellung von Roll Ups (Geschichte der Städtepartnerschaft) an.

Herr Thiel wird sich mit den Partnerschaftsverein von Albinea in Verbindung setzen.

Bereits am 28. Nov. findet in dem Dokumentationszentrum Niederschöneweide eine Gedenkveranstaltung statt. Der Bürgermeister von Albinea ist dazu eingeladen worden.

Herr Thiel will sich mit dem Schulleiter der Merian Schule zwecks Vertiefung der Kontakte zu Mokotów in Verbindung setzen.

Der Vorstand beschließt, am 17. November eine Mitgliederversammlung durchzuführen und dort u.a. den Satzungsentwurf verabschieden zu lassen und zu klären, ob der Vorstand die Gemeinnützigkeit für den Verein beantragen soll.

4. Einstimmig wird der von Herrn Igel beantragte Fahrtkostenzuschuss für die Delegationsreise nach Mokotów von max. 160 Euro gebilligt.

5. Der Vorstand spricht sich einmütig dafür aus, in der VHS T-K mehrere Veranstaltungen durchzuführen (Auftaktveranstaltung: Vorstellung des Vereins, danach jeweils Vorstellung einzelner Partnerstädte).

Volker Thiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 16 =