Reggio nell‘Emilia – Ottima Hostess per il Giochi del Tricolore

Reggio nell‘Emilia – Ottima Hostess per il Giochi del Tricolore

Eine kleine Huldigung an die Stadt, die die Giochi del Tricolore zu einem unvergesslichen Erlebnis machten.

Das wunderbare Reggio Emilia mit seiner so einladenden Altstadt hat über 3 000 Athleten und Betreuern aus 26 Ländern eine unvergessliche, friedliche und spannende Woche beschert. Auch jenseits des Sportes, der bezeichnender Weise in dieser Woche alles dominierte, lohnt sich ein Besuch für jeden Italien Liebhaber.

Die Altstadt von Reggio Emilia bietet ein überschaubares Ambiente, in dem man sich nur deshalb so leicht verlaufen kann, weil unzählige Kirchen, historische Gebäude, Plätze und Gassen einem das Gefühl geben, hier doch gerade eben schon gewesen zu sein. Und wenn dann noch die Nacht alles in sanftes Licht und erträgliche Temperaturen taucht, dann ist es da, das italienische far-niente. Her mit dem Prosciutto di Parma, dem Parmigiano Reggiano und natürlich einem Glas Lambrusco.

Romulus & Remus

Piazza delle Vittoria

Palazzo dei Musei

Kathedrale

Fresco

Obelisk

Markttag

Marktessen

Piazza san Prospero

Stadtbrunnen

Dolce

Basilica San Prospero

Tricolore Saal

Der Dom

 

Basilica della Chiara

Jugendherberge

Im Dom

Gelati

 

 

 

Il Torre

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + siebzehn =