Vorstandssitzung am 15. Mai 2014

Karte zentrieren

15. Mai 19:00.  Rathaus Treptow

Agenda

An die Mitglieder des Vortandes
des Partnerschaftsvereins

Berlin, 06.05.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lade ich Sie freundlich zu unserer 2. ordentlichen Vorstandssitzung ein. Sie findet statt am

Donnerstag, 15. Mai, um 19.00 Uhr im Rathaus Treptow
Büro des BVV-Vorstehers
Tagesordnung: 1. Genehmigung des Protokolls und der Tagesordnung
2. Berichte: Albinea (http://www.berlin.de/ba-treptow-
koepenick/presse/archiv/20140403.0755.396045.html)
Winzerfest (http://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/presse/archiv/20140429.1225.396756.html)
weitere Berichte
3. Aktuelle Übersicht über Mitgliederstand/Beitragszahlungen
4. Internet-Auftritt (s. Mail Neumann)
5. E-Mail Verteiler (Neumann)
6. Hans-Schmidt-Ausstellung (s. Mail Igel) und
Gedenkveranstaltung
7. Weitere Aktivitäten in 2014
8. Neu: Fußballtrainingscamp für Mädchen (Zehrer/Thiel)
9. Anträge
10. Verschiedenes
Ich freue mich auf Sie und unsere Vorstandssitzung und grüße Sie herzlich

Ihr Volker Thiel

 

Protokoll

PTK Vorstand 15.5.2014, 19.15 Uhr Büro des Vorstehers, Rathaus Treptow
Anwesend: Stock, Knack, Meißner, Thiel, Schwarz, Zehrer, Stahr, Eichmann, Schmidt, Groos, Neumann, entschuldigt: Igel.

TO bestätigt, Protokoll angenommen

Bericht Albinea-Reise März 2014: Herr Stock und Herr Thiel (sh. auch PM BA). Ergänzend: virtuelle Bibliothek in Albinea in Planung – Austausch mit Bibliotheken im Bezirk? Albinensische Verkaufsstände (14 bis 15) im Forum Köpenick? Angebot Forum, Verkaufsstände kostenlos zur Verfügung zu stellen, Bedingung ist Mindestanzahl Verkaufsstände. Aufenthalt Delegation TK im März 2015 ausdehnen? Zustimmung, unter Bedingung frühzeitiger Einladung. Anregung Gegenbesuch von Händlern aus TK in Albinea.

Winzerfest: Bericht Herr Neumann; Kennzeichnung des Izolastandes (als Partnerstadt) war verbesserungswürdig; 3.6. und 15./16.8. sind feste Termine in Izola (örtliche Feiern); könnte bei möglichen Reiseplanungen Berücksichtigung finden. Cajamarca-Besuch von zwei Frauen, ASA-Projekt, drei Monate, Ende 26. Juni. Gute Erfahrung für beide Seiten. Private Unterbringung. Bericht Frau Eichmann über den Aufenthalt der beiden Frauen. Empfang durch Partnerverein bzw. Teilnahme an Veranstaltungen mit den beiden Peruanerinnen wünschenswert.

Mitgliederstand / Beitragszahlungen: Herr Knack hat aktuellen Stand, Lastschriften wurden nicht eingezogen, seit 2013. Vorschlag Herr Schmidt: Abkehr von Lastschrift, da seit SEPA sehr kompliziert. Rechnung mit Bitte um Dauerauftrag. Diskussion über weiteres Vorgehen. 17 Mitglieder haben bis 2013 bezahlt. Zunächst Ansprache nur an diejenigen, die bis 2013 bezahlt haben. Mitgliederliste qualifizieren, V: Knack und Zehrer. Danach: „Reste“ durchtelefonieren.

Internet. V: Neumann; Diskussion über Fortbestand und Neuanlage. Zugangsdaten und Adminrechte hat Joachim Schmidt. V: Herr Neumann, Herr Thiel

E-Mail-Verteiler: entfällt

Hans-Schmidt-Ausstellung: Pläne von Viver e.V. (Katharina Stillisch), V: Herr Stock, Herr Stahr. 2014: 100. Geburtstag und 70. Todestag von Hans Schmidt, Gedenkveranstaltung? Termine: 26.8. und 17.9. Anregung Frau Eichmann: Einladung von Herrn Igel an den neuen Amtsinhaber? V: Zehrers (Thomas und Karin) und Merianschüler

Weitere Aktivitäten 2014:

Albineareise 1. bis 5.10. 2014: Frau Zehrer wirbt und verweist auf Veranstalter Tourismusverein, dort verbindlich anmelden bis 15.8.2014

Warschau-Mokotow: Frau Zehrer möchte zum Kaffee in Mokotov eingeladen werden, Mitte Juli (auf Durchreise nach Litauen) privat in der Nähe. Dazu schriftliche Anfrage von BA (Frau Eichmann) und Herrn Thiel (Partnerverein).

Herr Neumann würde Film über die Partnerschaften seiner Heimatgemeinde zeigen; logistische Unterstützung durch Horst Schwarz; Termin eher in der dunklen Jahreszeit.

Flyer: V: Frau Meißner. Frage der Gewichtung der Partnerschaften. Ggf. berücksichtigen beim Flyer (mehr oder weniger Text, unterschiedliche Bildgrößen). Alle sollen erwähnt werden.

Herr Stahr: Kontakt Seniorenvertretung (Ida Beier, Nikolaus Basedow und Ulrich Stahr) zu einer Stadt in Polen, Bericht von Besuch und Gegenbesuch

Fußballtrainingscamp für Mädchen (Idee von Herrn Zehrer), Anfrage an Union, V: Frau Zehrer, Herr Schmidt, Herr Thiel

Anträge liegen nicht vor

Verschiedenes: Anfrage von Frau Quien, ob Beirat noch existiert; Beiratsfrage wird auf Workshoptag (Termin noch offen) vertagt.

Nächster Termin: Freitag, 13. Juni, 10 Uhr, Schmidts Ekke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + 3 =